Alle unsere Makramee-Designs und ihre Anfertigung liegen in Zarah´s Händen...

Herstellung

zwei Hände

Alle unsere Makramee-Designs und ihre Anfertigung liegen in Zarah´s Händen. Aus einem künstlerischen Schaffensprozess heraus fertigt sie Einzelstücke. Entsteht hierbei eine besondere Resonanz zwischen ihr, dem Material und den Farben, kristallisiert sich ein Thema heraus, das sie in Kollektionen und Kleinserien ausdrückt.

Beobachtet man sie dabei, sind Leidenschaft, Detailliebe und Präzision zum Greifen nahe.

 

"Meine künstlerische Tätigkeit ist Ausdruck eines überwältigenden Gefühls der Verbundenheit, der Fülle, der Freiheit, der Grenzenlosigkeit. Manches Mal erscheint es mir, als wäre der Weg vorgegeben, als könnte ich nicht anders, als genau das zu tun, was ich in dem einen Moment tue. Gleichzeitig erfahre ich einen freien Raum, in dem niemand weiß, niemand fragt. In dem der künstlerische Ausdruck unhinterfragt den Moment erfüllt. So erfahre ich Einssein und überwinde die Vorstellung des Individuums. Gleichzeitig gestalte ich meine Umwelt, forme ein Schmuckstück und biete der Welt auf dieses Weise ein Teil meines Ich´s an- und dar."

 

Zarah

Kreatives Design unterliegt keinen Modetrends...

Material

Neben ihrem ästhetischen Erscheinungsbild ist uns die Langlebigkeit unserer Schmuckstücke elementar wichtig.

garn

Für unsere Makramee-Arbeiten verwenden wir ausschließlich gewachstes Polyestergarn. Auch wenn wir Naturfasern synthetischen Kunstfasern aus ökologischen Gründen vorziehen würden, so decken die uns bekannten Naturfasern die Ansprüche, die wir an unsere Schmuckstücke haben, nicht ab.

robust, langlebig und pflegeleicht

Polyester hingegen ist ein robustes Material, dass auch wenn es regelmäßig in Kontakt mit Wasser und Schweiß kommt, kaum Gebrauchsspuren aufweist.

 

Derzeit sind wir auf der Suche nach einer nachhaltigen Alternative: recyceltem Polyestergarn - und hoffen in Zukunft eine nachhaltige Makramee-Kollektion anfertigen zu können.

Pflege unserer Schmuckstücke

Der Hersteller unseres Garns gibt an, dass dieses bei sehr hohen Temperaturen (60 °C) gewaschen werden kann. Wir empfehlen das verunreinigte Schmuckstück unter fließendem, lauwarmem Wasser zu säubern, dabei kann auch eine weiche Bürste zur sanften Reinigung des Schmuckstückes eingesetzt werden. Wegen der Farbechtheit haben wir keine Bedenken. Es ist jedoch darauf zu achten, dass das Schmuckstück nach der Handwäsche - oder auch wenn es unter der Dusche oder beim Baden nicht abgenommen wird - regelmäßig, vollständig trocknen kann.

Entdecke unsere Garnfarben!

Steine

Ob Edelstein, Halbedelstein oder einfach nur Stein in unsere Makramee-Schmuckstücke arbeiten wir ein, was uns gefällt!

Verzicht auf synthetische & gefärbte Steine

Möglichst natürlich mögen wir und so verzichten wir auf die Verarbeitung synthetischer oder gefärbter Steine. Steinbehandlungen, die wir in Kauf nehmen, sind Erhitzen und Stabilisieren. Durch das Erhitzen eines Steines kann sich seine Farbe verändern - so entsteht bspw. aus einem goldgelben Tigerauge ein rotes Tigerauge. In unserem Steinsortiment haben wir auch den ein oder anderen stabilisierten Stein. Bei diesem Verfahren wird der weiche oder an manchen Stellen poröse Schmuckstein mit Harz überzogen, um ihn vor Schweiß, Seife und auch Kratzern zu schützen.

Verzicht auf Klebstoffe

Eine Besonderheit, die die Verwendung von Garn bei der Verarbeitung von Stein-Cabochons mit sich bringt, ist dass vollkommen auf die Anwendung von Klebstoffen verzichtet werden kann. Den Cabochon, der ein Schmuckstück zieren soll, rillen wir und verknoten das Garn anschließend so präzise, dass der Cabochon durch die Spannung des Garn dauerhaft im Schmuckstück befestigt ist.

Kleine, familiär geführte Betriebe

Unsere Stein-Cabochons - wie auch Messingperlen - bekommen wir über eine Freundin, die diese direkt vor Ort in Indien in kleinen, familiär geführten Betrieben liebevoll für uns auswählt.

 

Kleine & große Hingucker

Samen

Vor einigen Jahren reiste Julia durch Argentinien und entdeckte dort nicht nur ihre Leidenschaft zur Makramee-Kunst, sondern auch ihre Vorliebe für allerlei Naturmaterialen wie Samen unterschiedlicher Größe und Farbe, die wir bis heute in unsere Makramee-Schmuckstücke einarbeiten. Zunächst werden diese auf den ersten Blick recht unauffälligen Schätze der Natur perforiert und manches Mal auch in Öl erhitzt, um sie anschließend verarbeiten zu können.

Federn

Federn verwenden wir gerne als Hingucker an Ohrringen oder Haarschmuck Die Federn, die wir für unsere Schmuckstücke verwenden, sammeln wir entweder selbst oder wir beziehen sie aus - nach unseren Maßstäben - verantwortungsbewussten Händen. Für uns heißt das, dass unsere Federn

  • weder von lebenden oder geschützten Tieren,

  • noch von Tieren, die in Massentierhaltung leben stammen.

Holz

Den Großteil der Holzelemente- und Perlen, die wir verarbeiten, finden wir auf Flohmärkten.

Messingperlen

In einige unserer Schmuckstücke arbeiten wir Messingperlen ein. Erst nach langer Suche konnten wir eine zufriedenstellende Qualität an Messingperlen finden, die nicht nur mit einer Messingschicht überzogen sind, sondern vollkommen aus Messing bestehen.

Wir werden oft gefragt, ob die Messingperlen sich mit der Zeit verfärben. Dadurch dass die Schmuckstücke tagtäglich Luft, Schweiß und Feuchtigkeit ausgesetzt sind, neigen sie dazu zu oxidieren. Dem entgegenwirken kann man, indem man das Schmuckstück trocken und sauber hält. Falls sich die Perlen trotzdem verfärben sollten, kann man  sie reinigen. Manchmal reicht es schon aus, die Perlen mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Falls das nicht helfen sollte, kann man ein wenig Zahnpasta zu Hilfe nehmen und die Perlen damit abreiben. Anschließend das gesamte Schmuckstück unter lauwarmen, fließendem Wasser - eventuell mit einer weichen Bürste - reinigen und gut durchtrocknen lassen.

kleine, familiär geführte Betriebe

Wir bekommen unsere Messingperlen - wie auch Steine - über eine Freundin, die diese direkt vor Ort in Indien von kleinen, familiär geführten Betrieben herstellen lässt.

 

Draht

Für unsere drahtigen Verschlüsse verwenden wir Kupfer- oder Messingdraht.

Kupfer

Kupfer gilt als das erste Metall, das von Menschen verwendet wurde. Seit dem Mittelalter wird diesem glänzenden  Metall eine heilende Kraft zugesprochen: ihm wird nachgesagt, dass es seinem Träger zu Selbstbewusstsein und Entscheidungsfreude verhilft, die Blutbildung und den Kreislauf anregt und das Immunsystem stärkt.

Messing

Messing ist eine Kupferlegierung aus den Hauptbestandteilen Kupfer und Zink, wobei der Zinkgehalt über die Farbe des Messings entscheidet.

Kupfer & Messing reinigen

 

Es werden unterschiedliche Methoden empfohlen, um Kupfer und Messing wieder zum Glänzen zu bringen. Hier mal eine: zuerst das Metall mit Zahnpasta oder Zitrone und Salz vorsichtig einreiben. Anschließend mit warmem Wasser abspülen und zuletzt mit einem Tuch trockenreiben. Voilà: das Metall erstrahlt in neuem Glanz!

 

Ohrhaken

Für unterschiedliche Bedürfnisse bieten wir drei Materialien an: bronzefarbenes Metall, Messing und Gold Filled. Wir haben in unserem Shop eine Filterkategorie eingefügt, mit der Du ganz einfach die Art der Ohrhaken auswählen kannst, die Du an Deinen Ohrringen haben möchtest.

Bronzefarbene Ohrhaken aus metall

Den Klassiker unter den Modeschmuckohrhaken bieten wir ohne Aufpreis an.

Ohrhaken aus Messing

Unsere Ohrhaken aus Messing sind für die meisten TrägerInnen gut geeignet. Gerne arbeiten wir Dir diese Ohrhaken, falls sie nicht ohnehin schon standardmäßig in Deinem Ohrringdesign verarbeitet sind, ohne Aufpreis in Deine Ohrringe ein.

Gold Filled Ohrhaken

Die von uns verwendeten Gold Filled Ohrhaken haben eine Drahtstärke von 0,76 mm. Der Ohrhaken ist dadurch besonders stabil und rutscht nicht so leicht aus dem Ohrloch. Zudem ist der Ohrhaken recht lang, sodass das Verlieren der Ohrringe zusätzlich erschwert wird.

 

Gold Filled bezeichnet ein Verfahren, bei dem eine äußere Schicht 14-karätigen Goldes mit einem Messingkern dauerhaft verbunden wird. Die Goldschicht ist wesentlich dicker (100-mal) als bei einer Vergoldung. Auch bei häufigem Tragen der Ohrringe besteht keine Gefahr des Abblätterns. Für einen Aufpreis von €4.00 bieten wir Dir gerne an, Gold Filled Ohrhaken in Deine Ohrringe einzuarbeiten.

 

KONTAKT

Wenn Du Fragen oder Wünsche hast, oder einfach etwas sagen möchtest, schreib uns eine E-Mail:

lapiszulia@posteo.de

Wir werden Dir so schnell wie möglich antworten!

Gala Zarah Held

Bernhard-Göring-Straße 164

04277 Leipzig

Folge uns auf INSTAGRAM >

UNSER SERVICE

Reparaturservice >

Uns ist wichtig, dass Du bestimmen kannst, wie lange Du an Deinem Lapiszulia-Schmuckstück Freude hast.

Widerrufsrecht & Formular >

Zahlungsarten >

Bei uns kannst Du mit Paypal oder per Banküberweisung (Vorkasse) zahlen.

Lieferung & Versand >

Wir versenden nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Lieferzeit: 1 bis 3 Tage